Hello world! Das trifft’s doch, oder?

Liebe Leser,

ich bin noch etwas schüchtern, denn das ist mein aller erster Gehversuch im WordWideWeb (Echt? Echt!). Lange habe ich mich gewehrt gegen ein Leben im Internet und bin deswegen noch sehr verunsichert, ob und wie ich hier Fuß fassen soll. Darum ist es doch sehr wahrscheinlich, dass ich schon bald die Lust hieran verlieren werde, zu viele Buttons und zu viel Schrift mich überfordern werden und ich meine Anti-Internet-Parolen endlich mit einer tatsächlichen Erfahrung bekräftigen kann.😉

Doch bevor ich alles schwarz male, gebe ich der Sache und mir eine Chance über meinen Schatten zu springen. Ich möchte mich der Magie der freien und beinahe grenzenlosen Möglichkeit der Meinungs- und Gedankenäußerung auch einmal hingeben und nicht widerstehen müssen. Egal wie es ausgehen wird, ich werde danach klüger sein.

Ich weiß gar nicht, ob es üblich ist sich vorzustellen. Interessant wäre es natürlich schon zu wissen mit wem du es zu tun hast, ne? Darum: Ich werde mich hier der Anonymität halber „Cali“ nennen, obwohl dieser Nickname nichts und zwar rein gar nichts mit meinem richtigen Namen zu tun hat. Ich bin ganz zufällig darauf gekommen und so sollte es wahrscheinlich auch sein. Ich bin etwas älter als zwanzig und etwas jünger als 25 Jahre und lebe schon immer in Berlin. Reicht das für den Anfang? Ich hoffe.

Jetzt wird aber hochgeladen, ich bin doch schon so gespannt, wie das funktioniert!

Auf bald,

Cali

4 thoughts on “Hello world! Das trifft’s doch, oder?

  1. Willkommen im Club. Wer weiß, vielleicht wird daraus ja doch eine längere Geschichte? Das Web hat so seine freundlichen Tücken. Es webt einem ein und liefert immer frisches Futter. Tja, viel Glück hier und dort.

  2. Ich bin auf Gegenbesuch hier und habe gleich mal von vorn angefangen, bei dir zu lesen. Herzlich willkommen im Internet. Ich wünsche dir, dass es eine richtig gute ERfahrung für dich werden wird. Ich werde dich häufiger besuchen und habe gleich mal auf die FOLLOW-Taste gedrückt. Danke auch für deinen lieben Kommentar bei mir.
    Übrigens, als ich meine ersten Blogger-Schritte wagte, habe ich den Namen Calico gewählt, das Blog gibt es noch heute, allerdings bin ich jetzt häufiger hier bei wordpress anzutreffen. Der name war auch eher ein Zufall …

    Viele Grüße
    Regina

    • Das ist wirklich ein ziemlich großer Zufall! Ich deute das mal als ein Zeichen, dass ich hier richtig bin. =) Und danke für die lieben Worte!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s