Ich bin umwerfend!

Meine liebsten Leser,

ziemlich eingebildet, he? Überhaupt nicht! Lange überfällig.

Eines der größten Probleme, das wir haben, ist der fehlende Glaube an uns selbst. Klingt abgedroschen, ist es aber keinesfalls. Allein in meinem Umfeld gibt es eine nicht geringe Anzahl insbesondere Mädchen und Frauen, die unter den Folgen mangelnden Selbstwertgefühls leiden. Auch Männer sind betroffen, natürlich, sie reden nur seltener. Man merkt es niemandem auf den ersten, noch auf dem zweiten Blick an. Wir sind selbstbewusst und geben uns stark. Oft ist dieses Gefühl etwas, von dem wir gar nichts wissen. Es ist schon in Mark und Bein übergegangen sich nicht gleichwertig zu fühlen.

Der Grund ist oft ein Ereignis oder Umstand im vergangenen Leben. Jeder muss dem für sich auf die Schliche kommen. Zumeist stecken Situationen dahinter, in denen wir uns von anderen nicht ausreichend geschätzt oder geliebt gefühlt haben. Ob dem tatsächlich so war, kann man im Nachhinein oft schwer sagen. Fest steht, dass wir den Worten und Taten Anderer entnommen haben, dass wir für sie nicht den Wert besitzen, der uns zusteht oder zustand. Das kränkt. Und man zieht seine Rückschlüsse.

„Ich bin zu dick. Wenn doch nur meine Oberschenkel…“

„Ich bin zu dumm. Wenn ich mir doch nur endlich merken…“

„Ich habe einen Fehler gemacht. Wenn ich ihn doch nur ungeschehen…“

Könnt ihr von euch sagen, „Ich bin umwerfend!“, ohne es danach zu entkräften, es ins Lächerliche zu ziehen oder euch danach schlecht zu fühlen? Es ist kein Privileg einiger weniger Menschen sich im eigenen Dasein gut zu fühlen und es ist handelt sich dabei um keine Aussage, die Bedingungen stellt. Man darf es nicht erst bei einem Gewicht von unter 60 kg sagen, man darf es nicht erst bei gutem Abitur und tollem Job von sich behaupten, man darf es nicht erst sagen, wenn man sich jahrelang gequält hat oder wenn sich einmal jemand erbarmt einem zu bestätigen, dass man toll ist. Sondern jetzt! Und jeder Zeit! Einfach so.

Prüfung verhauen, 3 Kilo zugenommen, die falsche Entscheidung getroffen, nicht gewusst, wer vor 20 Jahren Bundeskanzler war? Na, und? Davon geht die Welt nicht unter! Diese Teile unseres Lebens haben genauso ihre Berechtigung, wie Erfolg und Glück, denn sie sind untrennbar miteinander verbunden. Aus dem falschen Weg wird plötzlich der richtige, der Abend zuvor war die miese Klausur wert und die 3 Kilo mehr stehen uns eh viel besser!

Ihr seid umwerfend,

eure Cali

One thought on “Ich bin umwerfend!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s