Expresspost

Meine lieben Lieben,

ich habe vor Ewigkeiten einen Kalender mit buddhistischen Weisheiten geschenkt bekommen. Bisher lag er unberührt im Regal, weil ich mir ungern Papierkalender an die Wand hänge. Heute bin ich aber so energiegeladen, so glücklich, so zufrieden, dass ich euch unbedingt noch ein paar Worte hinterlassen wollte bevor ich zur täglichen Pflicht aufbreche. Da kam mir mein fast vergessener Freund ganz recht. Seht her, was er bei zufälligem Aufschlagen zu sagen hat:

 

Mut verlangt nicht, dass man großartige spektakuläre Heldentaten vor aller Welt zur Schau stellt, sondern dass man den unsichtbaren Krieg in sich selbst führt. Dieser Mut ist täglich erforderlich: In den alltäglichen Handlungen, im Kampf gegen die eigenen Gewohnheiten, gegen die Lügen, gegen das Sich-Arrangieren, gegen die Kompromisse, die den Geist verdunkeln und seine Befreiung verhindern.

Drukpa Rinpoche

Wenn das nicht wie die Faust auf’s Auge zu diesem Blog passt dann weiß ich auch nicht.

Ich wünsche euch einen Tag erfüllt mit Kraft und Ausdauer, und schließlich auch kleinen aber unschätzbaren persönlichen Errungenschaften ganz im Sinne des Spruchs,

in aller Liebe

Eure Cali

4 thoughts on “Expresspost

  1. Danke🙂 ich liebe buddhistische Gedanken und Weisheiten. Und eigentlich ist es das, was ich täglich mache. Wobei ich die Version von GG auch besser finde.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s