Lästige Hautunreinheiten

Ich weiß ja nicht wen von euch das betrifft, aber wenn ich schon mal in meiner Beautywoche bin, will ich euch auch folgende Erkenntnisse über Mitesser und Co. nicht vorenthalten.

Es ist nicht das Schlimmste auf der Welt, aber wenn man immer wieder mit unreiner Haut, Mitessern oder sogar schmerzenden Pickeln zu tun hat und das Ende der Pubertät längst überschritten ist, dann kann das ziemlich nerven.

Ich bin davon nur am Kinn betroffen, dort dafür permanent. Das Kinn ist genau wie der Bereich um die Nase und die Stirn Teil der sogenannten T-Zone, die bei vielen Frauen besonders fettig und somit anfällig für Hautirritationen ist.

Ich kann aus Erfahrung sagen, dass mir kein einziges Produkt aus der Drogerie geholfen hat. Selbst die ganz teuren Waschgele haben nichts gebracht.

Nun ist es schwer die eigentliche Ursache für die lästigen Mikroproblemchen aufzuspüren, denn die kann bei jedem unterschiedlich, hormonell bedingt sein genauso wie vom vielen Küssen kommen, wenn der Mann gern Dreitagebart trägt.😉

Welche Gründe ich für mich entdeckt habe und wie man natürlich natürlich Abhilfe schaffen kann erzähle ich euch morgen, sonst wird der Beitrag zu lang und ich komme zu spät! *g*

Positive Energie für alle,

Eure Cali

16 thoughts on “Lästige Hautunreinheiten

  1. Es gibt eine sog. Stressakne. Diese zeigt sich im Kinnbereich und kann bis seitlich am Hals hinabgehen. Ich rate in diesen Fällen zur Überprüfung der Lebenssituation und FINGER WEG von aggressiven Kosmetikprodukten. Weniger ist da manchmal mehr. Wenn du eine Aloe-Vera-Pflanze hast, solltest du Scheibchen davon schneiden und mit dem frischen Saft die Stellen einreiben. Wirkt lindernd und entzündungshemmend.

    Lg und viel Erfolg1
    SK

    • Liebe Melanie, ich habe mir den Text durchgelesen und ja es ist sicher etwas dran. Bei mir muss allerdings noch etwas anderes dahinterstecken, weil ich fast permanent Hautprobleme habe. Aber vielen Danke für den interessanten Beitrag! Viele Grüße an dich, Cali

  2. lach – liebe cali, also das küssen würd ich denn bei dreitagebart erstmal ganz rigoros reduzieren😉😉
    und ansonsten mag ich mich dem anschließen, was sweetkoffie schreibt. die haut wird ja nicht umsonst der spiegel unserer seele genannt – lach – auch unter nicht-esoterikern😉
    vielleicht ist auch allgemein mal eine entschlackung angesagt? mach ich selbst regelmäßig, tut irre gut. also ich mein, den gesamten körper zu entsäuern. wenn ich früher zuviel säure im körper hatte durch saure nahrung – sauer mein ich jetzt im gegensatz zu basisch – denn hat sich das bei mir auch oft an der haut gezeigt.

    viel erfolg und einen schönen tag.🙂

    • Liebe Kirstin, leider mag ich Dreitagebärte. Die sehen doch schnieke aus. *gg* Entschlackung. Hm. Noch nie gemacht. Müsste ich mich belesen. Aber das mit der Säure weiß ich ja durch meine Magenprobleme und da ist sowas von ‚was dran.

  3. Vor Jahren konnte ich Katzen im selben Raum keine zehn Minuten ertragen. Haut, Nase, Augen revoltierten, nach ganz kurzen Berührungen wurde gerade der T-Bereich puterrot. Seit der vegetarischen Ernährung ist das alles weg.

    • Das hört sich verlockend an, aber ich kann mich nicht vegetarisch ernähren. Ich esse nicht gern viel Fleisch und sortiere es oft aus, aber ganz ohne kann ich nicht.

      Aber es ist schon komisch, dass mein Körper Fleisch offenbar nicht besonders schätzt, sonst würde ich von vielen Gerichten (Geschnetzeltes etc.) nicht immer nur die Soße und die Beilagen essen. Vllt komme ich doch irgendwann auf den Geschmack! =)

    • Nur mit denen aus der Drogerie. Aber gibt es nicht sogar Heilerde? Ist das das Gleiche? Weiß ich nicht. Mal gucken. Danke für den Hinweis, liebe Anna! Ich freue mich, dass du mal wieder hier warst!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s