Was gibt es Neues?

Vorne weg: Es ist alles in Ordnung. Ich hatte euch ja geschrieben, dass ich eine Weile in den Urlaub fahren würde. Und das habe ich auch getan. Ein bisschen mehr als drei Wochen habe ich die Seele baumeln lassen und kann sagen, ich könnte mich daran gewöhnen. Eigentlich bin ich immer gern nach hause gekommen. Aber ich muss zugeben schon direkt nach meiner Rückkehr im Bus vom Flughafen sind mir die deutschen Leidensmienen wieder auf die Nerven gegangen. Eine gequälter als die andere. Weg war die kollektive Lebensfreude, die ich am Urlaubsort erlebt habe. Und das obwohl es dort auch niemand leicht hat. Na gut, schieben wir es auf’s Wetter.

Aber für etwas anderes wäre ich sogar aus dem Paradies wieder zurückgekehrt: Für meinen Katzenkopf. Meine Großeltern haben Rüdiger drei Wochen lang vorzüglich bewirtet und bemuttert. Ich hatte schon Sorge, er würde mich nicht mehr erkennen. Vollkommen unbegründet. Die Liebe ist noch größer als zuvor. Ich könnte ihn auffressen. Ein Leben ohne weiches Katzenbäuchlein ist einfach nichts wert. Neuerdings spielt er mit meinen Haaren, wenn ich mit ihm kuschel. Ich vermute, er glaubt, ich bin seine überdimensional große Katzengefährtin. Demnächst schleckt er mich sauber.😀

Was gibt’s noch? Ich habe meine Bachelorarbeit angemeldet. Jetzt wird es ernst. Lust habe ich keine, aber wat mut dat mut. Dafür kann ich mich allmählich nach potentiellen Arbeitgebern umsehen und das finde ich sehr spannend. Ich freue mich auf einen neuen Lebensabschnitt.

Nun noch ein paar höchst interessante Bemerkungen zu meinem generellen Wohlbefinden. Meine Haut ist besser. Ich hab’s raus. Ihr wisst ja, dass ich vor allem am Kinn immer, immer, immer sehr schlechte Haut hatte. Im Urlaub habe ich meine ganze Kosmetik Zuhause gelassen, weil ich jeglichen Ballast nicht dabei haben wollte. Ich habe meine Gesicht nur mit einem leicht körnigen Schwamm und klarem Wasser gewaschen. Morgens und abends. Und das sehr konsequent, denn durch die Wärme habe ich mehr geschwitzt und das nimmt mir meine Haut sehr übel, wenn ich da nicht hinterher bin. Also auch unterwegs mal auf der Toilette das Schwämmchen nass machen und das Kinn und die Stirn sauber machen war sinnvoll. Und siehe da! Mein Kinn ist pickelfrei. Ich habe die beste Haut seit Ewigkeiten. Durch meine Verzweiflung habe ich immer irgendein anderes Cremchen und Wässerchen verwendet, das meine Haut gereizt hat. Dazu irgendwelche Peelings, die alles noch viel schlimmer gemacht haben. Wenn ich merke, dass es juckt oder ich sehr schwitzt gehe ich sofort mit klarem Wasser und dem Schwämmchen über die Stelle. Es entstehen keine Pickel mehr. Jetzt erst sehe ich überhaupt wieviele rote Stellen, Pickelmale, ich davongetragen habe. Aber das fällt bei mir nicht so sehr auf, weil ich durch die Sommersprossen eh ein ziemlich unruhiges Hautbild habe. Also: Alles gut.

Dann noch zu meinen Haaren. Holla, die Waldfee, ich habe mittlerweile ’nen mächtigen Ansatz. Und ich bin richtig dunkel! Das wusste ich gar nicht. Ich bin eigentlich ’ne Brünette!😀 ‚Nen Fön hatte ich auch nicht mit im Urlaub und das war wirksamer als jede teure Haarkur. Meine Haare haben gemacht, was sie wollten und das war okay. Ein paar Spangen in den Pony geschoben und jetzt habe ich einen neuen Stil. *g* Ich stelle bald mal ein Foto von meinen Ansatz in das Offtopic. Es soll motivieren. Der Übergang geht schneller als man denkt.

So, nun noch das Wichtigste: Ich hab‘ euch gern und wünsche euch ein wunderbares Wochenende, so wie ihr es verdient habt!

In Liebe,

eure Cali

3 thoughts on “Was gibt es Neues?

  1. Ach Cali, was bin ich froh, dass du zurück bist!🙂 Lass dir deine Laune nicht verderben, sondern sei einfach der Sonnenschein in all dem Grau. Dann werden die miesepetrigen Menschen schon fröhlich werden! Ich verstehe deine Aufregung und erwartungsvolle Haltung gegenüber dem neuen Lebensabschnitt – das wird spannend! Ich drück dir die Daumen!🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s