Katzenblues

Seinen Ruf hat Rüdiger schon weg: Dick und faul.

Meine Eltern lachen immer über ihn und seinen schwerfälligen Gang. Eigentlich stimmt das aber gar nicht. Ihm bleibt nur nichts anderes übrig. 72 m² Wohnung bieten nicht gerade viel Raum, in dem man nach herzenslust Katzenabenteuer erleben kann. Spielzeugmäuse aller couleur sind da auch keine Lösung. Sie lassen ihn völlig kalt. Aber das liegt nicht daran, dass er zu faul ist, sondern zu klug. Gestern abend habe ich ihn beobachtet, wie er urplötzlich fuchsteufelswild auf dem Wohnzimmerboden hin und her sprang. Ein wirklich seltener Anblick. Ein Insekt hat ihn völlig kirre gemacht. Bis er es…naja. Er kann und will es also noch.

Wenn es nach mir ginge, würde ich erstmal eine zweite Katze aus dem Tierheim holen. Rüdiger fehlt vierbeinige Gesellschaft. Aber mein werter Freund reagiert furchtbar allergisch auf jedwede Anspielung in diese Richtung. Die Wohnung ist zu klein, mehr Geld, mehr Arbeit, das Übliche. Ich muss zugeben, es ist jede Woche was Neues, was die unermüdliche Lebens-Welt-Universum-Verbesserungsmaschinerie in meinem Kopf zutage fördert. Und er erträgt das sehr wacker. Hinter vorgehaltener Hand, verrate ich euch aber, dass ihn kaum etwas davon auf lange Sicht unberührt lässt. Mittlerweile isst er sogar freiwillig vegetarisch auf Arbeit. Guck mal einer schau…

Ich hoffe, er liest das hier nicht, denn ich habe nicht vor nachzugeben. Entweder er kauft mir ein schönes großes Haus mit Garten, so dass Rüdiger im Garten in der Sonne dem wunderschönen vollwertigen Leben einer Katze frönen kann oder hier wird Verstärkung angefordert. Es kann also niemand behaupten, ich hätte ihm keine Wahl gelassen.😉

One thought on “Katzenblues

  1. Schön, dass dein Rüdiger so sozial ist. Mein Kater ist lieber alleine bzw. nur in menschlicher Gesellschaft. Andere Katzen können ihm im wahrsten Sinne des Wortes den Buckel hinunterrutschen:-/
    Viel Glück beim Durchsetzen! Das wird schon🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s