„Ein Feuerwerk in Gold und Pink“ oder „Der Tag danach“

feuerwerk

Es ist vollbracht! *Cali kullert sich auf dem Boden, strampelt mit den Beinen und hält sich den Bauch vor lachen*

Ich habe meinen Abschluss! * ein Feuerwerk in Gold und Pink steigt in den Himmel*

Eigentlich müsst ihr mich jetzt mir Bachelor of Arts Frau Calichino ansprechen.😀

Ich war sehr aufgeregt und so früh dran, dass ich mich auf dem Flur der Uni noch bequem eineinhalb Stunden mit den wildesten Angstszenarien rumschlagen konnte. Ich saß und saß. Mein Mund war trocken und irgendwie hatte ich Hunger, aber keinen Appetit. Wenn ich aufgeregt bin, kann ich maximal ein trockenes Brötchen essen. Von allem anderen wird mir schlecht.

Ich hatte beobachtet wie andere Studenten das Prüfungszimmer betraten und verließen. Wie sie Entspannungsübungen auf dem Flur machten und wie sich im Inneren des Raums Leute unterhielten. Endlich schlug diese riesige Uhr, die mich mit ihren laut klackernden Zeigern 90 Minuten lang tracktiert hatte, Elf Uhr. Ich wurde hinein gebeten. Und von da an war alles gut. Die aufgehellten Mienen im Prüfungszimmer verrieten mir, dass die Arbeit kein Totalabsturz gewesen sein kann.

Ich musste meine Thesen, meine wissenschaftliche Arbeitweise und die Relevanz des Themas rechtfertigen. Wisst ihr worüber ich geschrieben habe? Über die Nutzungspotentiale- und wirklichkeiten von Social Media. Das hat auch etwas mit euch zu tun.😉 Ganz plötzlich war ich in meinem Element und habe geschnattert und geschnattert. Und die Dozenten zeigten sich sehr interessiert und betroffen von der Thematik.

Dann wurde ich zur Beratung vor die Tür geschickt. Als ich wieder reinkam, lagen die Auswertungsprotokolle auf meinem Platz. Und unfassbarerweise, jetzt schäme ich mich für mein Geheule von Vorgestern, wurde meine Arbeit mit einer 1,3 und das Gespräch mit einer 1,0 bewertet. Und fast noch mehr hat mich gefreut, dass das Thema nun Eingang in die Kurse meiner Uni finden soll. So habe ich sogar einen kleinen Fußabdruck hinterlassen.

Jetzt darf ich mir bald mein Zeugnis abholen und dann war es das endgültig.

Zur Feier des Tages danach, werde ich heute die Küche putzen. Die Schränke müssen ausgewischt und der Kühlschrank mal aufgeräumt werden. Schließlich bin ich jetzt keine Studentin mehr und das Lotterleben hat ein Ende.😉

Knutsch und Tschüß,

Absolventin Cali

12 thoughts on “„Ein Feuerwerk in Gold und Pink“ oder „Der Tag danach“

    • „Ich durfte im Laufe meiner Geschichte erfahren,
      dass die gelebte Begeisterung eine Nebenwirkung besitzt:
      die Kompetenz. Und dass die Kompetenz auch eine
      Nebenwirkung hat: den Erfolg. Welch eine Erleichterung,
      davon zu erfahren, dass man sich vom Druck des
      Erfolg-haben-Müssens befreien kann, zugunsten einer
      allen Menschen zugänglichen persönlichen Begeisterung!“

      André Stern (Musiker, Komponist, Gitarrenbaumeister,
      Journalist und Autor, unter anderem des Bestsellers
      “… und ich war nie in der Schule“, gefragter Referent als Freibildungsexperte)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s